Dr. Ulrich Frommer

ist ein bekannter Insektenkundler und Ansprechpartner in Fragen rund um Hymenopteren für die Region Mittelhessen (Regierungspräsidium Gießen). Er ist Mitverfasser diverser Roter Listen für Hymenopterengruppen sowohl in Hessen als auch deutschlandweit.

Seine Faunistischen Erhebungen erfolgen vor allem im weiteren Einfluss-Gebiet des Lahntals von Nassau (RP) bis Marburg mit Schwerpunkten bei Runkel, Weilburg und Gießen, in der nördlichen Wetterau und im weiteren Gebiet des Vogelsbergs (z. B. Frommer 2001, 2006 , 2007, 2009, 2011), sowie im Mittelrheintal (Tischendorf & Frommer 2004, Frommer 2014, Frommer et al. 2014) aber auch auf der Insel Kreta (Frommer & Kuhlmann 2009, Frommer 2015).

Seine Froschungsschwerpunkte umfassen dabei folgende Themengebiete:

– den Verlauf und die Erklärung der von SW nach NE verlaufenden Arealgrenzen vieler wärmeliebender Stechimmen mit Aufstellung und Interpretation deutlich unterschiedlicher Vebreitungsmuster an der nördlichen Arealgrenze (z. B. Frommer 2006 a, b , 2009, 2011, Frommer &Tischendorf 2006)

die Ausbreitung (Ausbreitungsgeschwindigkeit, Ausbreitungsmodus etc.) wärmeliebender Stechimmen im Zuge des Klimawandels (z. B. Frommer & Flügel 2005, Frommer 2006, 2008 a, b), 2010, 2011, Burger & Frommer 2010)

Populationsdynamiken und Arealoszillationen bei Stechimmen (z. B. Frommer 2006 b, 2013)

die Einwanderung mediterraner Stechimmen und Stechimmen anderer Faunenbereiche nach Deutschland im Zuge des Klimawandels und möglichen „Einwanderungswegen“ (z. B. Frommer 2000, 2012)

das Auftreten und der möglichen Veränderung des Auftretens kälte-und wärmeliebender Stechimmen in höheren Lagen (z. B. Frommer 2001, 2007, 2009 a, 2011 b, Frommer unpubl.)

Publikationen:

Frommer, U. (2015): Über das Vorkommen der Griechischen Feldwespe Polistes hellenicus Arens, 2011 (Hymenoptera: Vespidae: Polistinae) auf Kreta. – Ampulex 8 (im Druck)

Frommer, U. (2014): Die Stechimmen-Fauna des Oberen Mittelrheintals. Neue Untersuchungen an xerothermen Hanglagen bei Lorch (Hymenoptera: Aculeata). – Hessische Faunistische Briefe 33 (1–3): 13 – 49, Darmstadt.

Frommer, U. (2013 c): Hinweise zur Trennung der solitären Faltenwespen Eumenes c. coarctatus (Linnaeus, 1758) und Eumenes p. pedunculatus (Panzer, 1799) (Hymenoptera,Vespidae, Eumeninae).- bembiX 36 : 18-21, Bielefeld

Frommer, U. (2013 b): Beobachtungen an Nestern der Lehmwespe Symmorphus murarius (Linnaeus, 1758) in einem urbanen Umfeld (Hymenoptera, Eumeninae). – bembiX 36: 4–17, Bielefeld.

Frommer, U. (2013 a): Populationsdynamik und klimabedingte Arealoszillation bei der Feldwespe Polistes nimpha (Christ, 1791) in Deutschland (Hymenoptera: Vespidae, Polistinae). – Mitteilungen des Internationalen Entomologischen Vereins Frankfurt a.M. 38 (1/2): 7–43, Frankfurt a. M.

Frommer, U. (2012): Mediterrane Stechimmen (Hymenoptera, Aculeata) in Deutschland und angrenzenden Gebieten nach 1990. Eine Übersicht anlässlich des aktuellen Nachweises der mediterranen Töpferwespe Eumenes m. mediterraneus Kriechbaumer, 1879 (Vespidae, Eumeninae). – Mitteilungen des internationalen entomologischen Vereins 37 (4): 175–197, Frankfurt.

Frommer, U. (2011 b): Revision und Bestandsaufnahme der Wespenfauna im mittleren Hessen. Teil 2: Faltenwespen, mit Anmerkungen zur Arealausweitung von Polistes bischoffi Weyrauch 1937 in Deutschland (Hymenoptera: Vespidae). – Mitteilungen des Internationalen Entomologischen Vereins 36 (3/4): 121–176, Frankfurt am Main.

Frommer, U. (2011 a): Erstnachweis der Grabwespenarten Spilomena punctatissima Blüthgen, 1953 und Passaloecus clypealis Faester, 1947 (Hymenoptera: Crabronidae) für Hessen mit Hinweisen zum Lebensraum und einer Verbreitungskarte für Deutschland. – Hessische Faunistische Briefe 30 (1): 1–6, Darmstadt.

Frommer, U. (2010 b): Beobachtungen zum Ausbreitungsmodus der Efeu-Seidenbiene Colletes hederae Schmidt & Westrich,1993 (Hymenoptera, Apidae) in Hessen und die Bedeutung des blühenden Efeus (Hedera helix L.). – Hessische Faunistische Briefe 29(1): 1-20, Darmstadt.

Frommer, U. (2010 a): Die Grabwespe Tracheliodes curvitarsus (Herrich-Schaeffer, 1841) (Hymenoptera, Crabronidae) – auf der Suche nach dem richtigen Namen. – bembiX 30: 12–27, Bielefeld.

Frommer, U. (2009 b): Die Grabwespe Trypoxylon beaumonti Antropov, 1991 in Deutschland (Hymenoptera Crabronidae). – Mitteilungen des internationalen entomologischen Vereins 34 (1/2): 41–55, Frankfurt a.M.

Frommer, U. (2009 a): Revision und Bestandsaufnahme der Wespenfauna im mittleren Hessen. Teil 1: Grabwespen (Hymenoptera: Ampulicidae, „Crabronidae“, Sphecidae s. str.). – Hessische Faunistische Briefe 27 (2008: 2–4): 17–59, Darmstadt.

Frommer, U. (2008 b): Nachweis der Efeu-Seidenbiene Colletes hederae Schmidt & Westrich,1993 für Nordrhein-Westfalen (Hymenoptera, Apidae). – bembiX 27:10-13, Bielefeld.

Frommer, U. (2008 a): Grundlagen der Ausbreitung und aktuellen nördlichen Verbreitung der Efeu-Seidenbiene Colletes hederae Schmidt & Westrich, 1993 in Deutschland (Hymenoptera: Apidae). – Mitteilungen des Internationalen Entomologischen Vereins 33 (1-2): 59-74, Frankfurt a.M.

Frommer, U. (2007): Ergänzungen zur Bienenfauna (Hymenoptera, Apidae) im mittleren Hessen mit Anmerkungen zur Ausbreitung der Sandbiene Andrena lagopus (Latr.). – Hessische Faunistische Briefe 26 (2): 17-50, Darmstadt.

Frommer, U. (2006 b): Die Große Holzbiene Xylocopa violacea (Linnaeus 1758) im Lahngebiet (Hymenoptera, Apidae). – Hessische Faunistische Briefe 25 (2) (2007): 25-32; Darmstadt.

Frommer U. (2006 a): Das Lahntal als Refugialraum und biogeographische Grenzregion wärmeliebender Stechimmen (Hymenoptera, Aculeata) mit Anmerkungen zur nördlichen Arealgrenze in Deutschland und 7 Verbreitungskarten. – Jahrbücher des Nassauischen Vereins für Naturkunde 127: 23–79, Wiesbaden.

Frommer, U. (2003): Die mediterrane Steinbiene Lithurgus chrysurus Fonscolombe, 1834 (Hymenoptera: Apidae) ist bodenständig in Rheinland-Pfalz. – Fauna Flora Rheinland-Pfalz 10 (1): 289-292, Landau.

Frommer, U. (2001): Bestandsaufnahme der Bienenfauna im mittleren Hessen (Hymenoptera, Apidae). Naturwissenschaftlicher Verein Darmstadt – Bericht N.F. 24: 129-191, Darmstadt.

Frommer, U. (2000): Über das Vorkommen der Steinbiene Lithurgus chrysurus Fonscolombe, 1834 in Deutschland. – Mitteilungen des internationalen entomologischen Vereins 25 (3-4):157-165, Frankfurt a.M.

Frommer, U. (1999): Über das Vorkommen thermophiler Bienenarten und Neufunde von Apidae in Mittelhessen (Hymenoptera).- Hessische Faunistische Briefe, 18 (1): 13-19, Darmstadt.


Frommer, U. & Bauschmann, G. (2016): Die Stechimmenfauna des Wingerts bei Friedberg-Dorheim, Wetterau, Hessen (Hymenoptera, Aculeata). – Beiträge zur Naturkunde der Wetterau 12, Friedberg (im Druck)

Tischendorf, S., Engel, M., Flügel, H.-J., Frommer, U., Geske, C., Schmalz, K.-H. (2015): Atlas der Faltenwespen Hessens. – FENA Wissen 3, 260 S., Gießen.

Frommer, U., Niehuis, M. & Niehuis, O. (2014): Zur Kenntnis der Stechimmenfauna des Roßsteins bei Dörscheid und der Goldwespenfauna im Oberen Mittelrheintal (Hymenoptera: Aculeata et Chrysididae). – Flora Fauna Rheinland-Pfalz 12 (4): 1315-1334.

Tischendorf, S., Frommer, U. & Flügel, H.-J. (2011): Kommentierte Rote Liste der Grabwespen Hessens (Hymenoptera: Crabronidae, Ampulicidae, Sphecidae) – Artenliste, Verbreitung, Gefährdung. – Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: 240 S., Wiesbaden.

Westrich, P., Frommer, U., Mandery, K., Riemann, H., Ruhnke, H., Saure, C. & Voith, J. (2011): Rote Liste und Gesamtartenliste der Bienen (Hymenoptera, Apidae) Deutschlands. In: Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.): Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands. – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70 (3): 373-416, Bad Godesberg.

Burger, F. & Frommer, U. (2010): Zur Ausbreitung von Halictus scabiosae (Rossi, 1790) in Thüringen und Sachsen (Hymenoptera, Apidae). – Entomologische Nachrichten und Berichte 54: 127-129, Linz (A).

Tischendorf, S. , Frommer, U. & Flügel, H.-J., Schmalz, K.-H. & Dorow, W.H.O. (2009): Kommentierte Rote Liste der Bienen Hessens – Artenliste, Verbreitung, Gefährdung. – Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: 152 S., Wiesbaden.

Frommer, U. & S. Tischendorf (2009): Tracheliodes curvitarsis (Herrich-Schaeffer, 1841), eine aus der Faunenliste Deutschlands zu streichende Grabwespe (Hymenoptera, Crabronidae). – bembiX 28: 14–18, Bielefeld.

Frommer, U. & Kuhlmann, M. (2009): First record of the bee species Colletes perezi Morice (Hymenoptera, Apoidea, Colletidae) in Europe. – Entomologist’s monthly magazine 145: 27-31, London.

Tischendorf, S., Frommer, U. & N. Chalwatzis (2007): Ausbreitung von Colletes hederae (Hymenoptera, Apidae) in Hessen. – bembiX 25, 31–36, Bielefeld.

Frommer, U. & Tischendorf, S. (2006): Die Stechimmenfauna (Hymenoptera, Aculeata) ausgewählter Kalkmagerrasen im Schlüchtener Becken (Hessen) mit Angaben zur nördlichen Arealgrenze und 5 Verbreitungskarten. – Beiträge zur Naturkunde in Osthessen 43: 83-104, Fulda.

Frommer, U. & Flügel, H.-J. (2005): Zur Ausbreitung der Furchenbiene Halictus scabiosae (Rossi,1790) in Mitteleuropa unter besonderer Berücksichtigung der Situation in Hessen (Hymenoptera: Apidae).- Mitteilungen des Internationalen Entomologischen Vereins Frankfurt a.M. 30(1/2): 51-79; Frankfurt a.M.

Flügel, H.-J. & Frommer, U. (2004): Neue Nachweise von Andrena potentillae Panzer, 1809 (Hymenoptera: Apidae) in Hessen und ihre aktuelle Verbreitung in Deutschland.- Entomologische Zeitung, 114: 134-140; Stuttgart.

Tischendorf, S. & Frommer, U. (2004): Stechimmen (Hymenoptera: Aculeata) an xerothermen Hanglagen im Oberen Mittelrheintal bei Lorch unter Berücksichtigung ihrer Verbreitung im Naturraum und in Hessen. – Hessische Faunistische Briefe 23: 25-122, Darmstadt.

Frommer, U., H.-J. Flügel, H.-J. Falkenhahn & K.-H. Schmalz (2001): Über das Vorkommen der Mauerbiene Osmia anthocopoides Schenck 1853 in Hessen (Hymenoptera, Apidae). – Hessische Faunistische Briefe 20 (2-3): 50-52, Darmstadt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s