Daniela Warzecha

promoviert in der Arbeitsgruppe Tierökologie der Universität Gießen zu Bestäubergemeinschaften auf subventionierten Blühflächen. Sie wurde durch ein Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung (DBU) gefördert.

Seit Juli 2016 ist sie wissenschaftliche Volontärin in dem Referat Entomologie des Staatlichen Museums für Naturkunde Karlsruhe (SMNK) und arbeitet dort an der entomologischen Sammlung.

Publikationen:

Warzecha D, Frommer U & Wolters V (2016): Nachweise der Furchenbiene Lasioglossum pauperatum (Brullé, 1832) aus der Region Marburg-Biedenkopf in Hessen (Hymenoptera, Apidae). – Hessische Faunistische Briefe 35 (1/3): 41-47

Warzecha D, Diekötter T, Wolters V & Jauker F (2016): Pollinator communities can be effectively supported by seed mixtures with only few attractive plant species. In: Gesellschaft für Ökologie e.V. (Hrsg.): Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 46. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie, 5. – 9. Sep. 2016 in Marburg. Görich & Weiershäuser, Marburg, S. 90–91

Grass I, Albrecht J, Jauker F, Diekötter T, Warzecha D, Wolters V & Farwig N (2016) Much more than bees-Wildflower plantings support highly diverse flower-visitor communities from complex to structurally simple agricultural landscapes. Agriculture, Ecosystems & Environment 225: 45-53

Warzecha D, Diekötter T, Wolters V & Jauker F (2016) Intraspecific body size increases with habitat fragmentation in wild bee pollinators. Landscape Ecology 31: 1449–1455

Warzecha D & Diehl E (2015) Der Feldentomologe, (k)eine aussterbende Species. Nachrichten der Gesellschaft für Ökologie 45(1): 6-7

Warzecha D, Diekötter T, Jauker F & Wolters V (2015) Benefits of flowering fields to pollinators in relation to landscape context. In: Gesellschaft für Ökologie e.V. (Hrsg.): Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, Band 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie, 31. Aug. – 4. Sep. 2015 in Göttingen. Görich&Weiershäuser, Marburg, S. 160

Warzecha D (2015) Können subventionierte Blühflächen Wildbienen in der Agrarlandschaft fördern? Naturschutz Akademie Hessen – Infostand und Poster in Zusammenhang mit einem Wildbienenvortrag von Dr. Paul Westrich

Warzecha D, Diekötter T, Jauker F & Wolters V (2013) Intra-specific body size of pollinators increases with habitat fragmentation. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie 43  – Poster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s